Orchester Stäfa-Ürikon sagt Frühlingskonzerte ab


Das Orchester Stäfa-Ürikon hat in der Probe von letztem Montag (09.03.2020) einstimmig entschieden, die Frühlingskonzerte, welche Ende März und Anfang April geplant waren, aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus abzusagen. Das Konzertprogramm mit Werken aus der Wiener Klassik wird voraussichtlich im Frühling 2021 aufgeführt. Nach den Frühlingsferien beginnt die Probenarbeit für die Herbstkonzerte im September. 

Gerne informieren wir Sie in Zukunft auch über unseren Newsletter.

Das Orchester Stäfa-Ürikon ist ein Streichensemble aus unter der Leitung des Dirigenten Michael Salm. In wöchentlichen Proben wird jeweils Musik für zwei ungefähr einstündige Konzerte einstudiert. Die Konzerte finden im Frühling und im Herbst statt und werden in der reformierten Kirche in Stäfa aufgeführt, sowie in einer zweiten Kirche in der Region.